01 Aug

Willkommen bei der Foodcoop FC Schinke09

Wir sind seit über zehn Jahren ein Zusammenschluss von Menschen aus Kreuzberg 36 und Nordneukölln, die Lebensmittel und andere Konsumartikel gemeinsam bestellen und damit gute Produkte günstiger beziehen. Dabei achten wir auf verschiedene Kriterien:

  • Alle Produkte sind vegan oder vegetarisch und entsprechen ökologischen Produktionsstandards.
  • Alle Produkte sollen möglichst regional oder fair gehandelt sein.
  • Die Produktionsbedingungen sollen auch für die Arbeiter_innen möglichst erträglich und hierarchiefrei sein, weshalb wir genossenschaftliche oder kollektive Lieferant_innen bevorzugen.

Wir organisieren uns über eine eigens entwickelte Internet-Software und ein (zwei)monatliches Plenum, zu dem aus jeder Bestellgruppe ein_e Delegierte_r kommt. Genaueres zu unserer Struktur, unseren Ansprüchen und Erfahrungen erfahrt ihr hier: FC Schinke09.

Alle 2 Monate finden unsere Einführungstreffen statt. In den anderen Monaten veranstalten wir Filmabende oder Vorträge rund um Thema Essen, wie es produziert wird und wie es zu uns kommt.

Hier gehts zur BESTELLSOFTWARE -> https://foodsoft.fcschinke09.de

11 Sep

Selbermachen statt Supermarkt. Wie funktioniert eine FoodCoop/ Einkaufsgemeinschaft und was bringt das überhaupt?

17. September 2017 um 16:00

  • Zeit: 16 bis ca. 18 Uhr

  • Treffpunkt: im Bilgisaray am Heinrichplatz (Oranienstraße 194)
  • Barrierefreiheit: bitte bei Anmeldung erfragen
  • Kontakt und Anmeldung: info@fcschinke09.de

FoodCoops sind ein guter Weg, einen Teil des Alltags selbstorganisiert zu gestalten und damit auch noch Geld zu sparen. Wir beziehen gemeinschaftlich Produkte (v.a. Essen) von regionalen oder „fair-handelnden“ Lieferant_innen und achten besonders auf ökologische und soziale Produktionsbedingungen. Es ist also eine konstruktive Kritik an all den Ausbeutungsverhältnissen in der industriellen Landwirtschaft und im Einzelhandel.

Bei Kaffee und Kuchen geben wir ab 16 Uhr generell Infos über die Idee der FoodCoop/Einkaufsgemeinschaft. Ab 17 Uhr wollen wir konkret werden und Interessierten den Einstieg in die Kreuzberger FoodCoop Schinke09 ermöglichen.
Da es bei uns viel um Essen geht, wird natürlich auch gekocht. Im Anschluss an die Veranstaltung gibt es leckeres Bio-Essen gegen Spende.